Im Grid Computing spielen Zertifikate eine wichtige Rolle, z.B. beim Zugriff auf Rechen- und Speicherressourcen. Mit der IGTF (International Grid Trust Federation) wurde eine weltweite Struktur gebildet, die der Koordination der Versorgung von Grids mit Zertifikaten dient. Der europäische Teil dieser Struktur ist die EUGridPMA (European Grid Policy Management Authority). Durch diese abgestimmte Struktur können Grid-Projekte weltweit sicher zusammenarbeiten.

Der DFN-Verein ist seit Juni 2005 akkreditiertes Mitglied der EUGridPMA und stellt im Rahmen der DFN-PKI Grid Zertifikate für Server und Nutzer aus. Teilnehmer an Grid-Projekten und Administratoren von Grid-Servern können bei der Grid Registrierungsstelle (RA) ihrer Einrichtung Grid Zertifikate beantragen. Die Ausstellung der Zertifikate erfolgt durch die vom DFN-Verein betriebene Zertifizierungsstelle „DFN-Verein PCA Grid“.

Bei Interesse an der DFN-PKI Grid nehmen Sie gerne Kontakt auf: https://doku.tid.dfn.de/de:dfnpki:contact

  • Zuletzt geändert: vor 5 Monaten