Shibboleth Identity Provider 3.x

Shibboleth IdP 4.x ist erschienen!

Diese Dokumentation bezieht auf die IdP-Version 3.x, die nur noch bis Ende 2020 unterstützt wird. Neuinstallationen sollten ab jetzt mit Shibboleth IdP 4.x erfolgen. Bitte verwenden Sie dazu unser aktualisiertes Tutorial.

Betrieb eines Test-IdP empfohlen

Wir raten Ihnen, einen IdP zunächst auf einem Testsystem zu installieren, das Sie gerne dauerhaft in der Testföderation der DFN-AAI betreiben können. So können Sie alle neuen Konfigurationen oder Software-Updates vorab testen. Erst wenn Sie mit der Installation und Konfiguration aller Komponenten vertraut sind, sollten Sie ihr Produktivsystem installieren bzw. updaten!

Die vorliegende Dokumentation wurde primär unter Debian Linux erstellt. Sie beschreibt die Installation und Konfiguration mit OpenJDK in den Versionen 8 und 11, Apache Tomcat 8 bzw. 9 und dem Apache Webserver 2.4. Hinweise auf andere Betriebssysteme sind Beiträge aus der DFN-AAI-Community, die wir ungetestet in diesem Wiki weitergeben.

Sollten Sie den IdP nicht unter Debian installieren, beachten Sie bitte unbedingt die von den Entwicklern angegebenen Systemanforderungen im Shibboleth Wiki:

Wir empfehlen generell zu versuchen, die Pakete Ihrer Distribution bzw. Betriebssystems zu nehmen! Nicht-paketierte Software erfordert unserer Erfahrung nach einen ungleich höheren Wartungsaufwand.

Abweichungen und Varianten aus anderen Systemumgebungen werden schrittweise ergänzt.

Zur Vorbereitung der Systemumgebung und der eigentlichen Installation des IdP 3.x siehe Vorarbeiten.

Los geht es mit den Vorarbeiten.

  • Zuletzt geändert: vor 3 Monaten