Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung Beide Seiten der Revision
de:shibidp:config-attributes-aaiplus [2021/06/18 10:39]
Wolfgang Pempe [IdP 4.x]
de:shibidp:config-attributes-aaiplus [2021/08/20 17:56]
Wolfgang Pempe
Zeile 12: Zeile 12:
  
 Beispiele für die Definition von ''eduPersonEntitlement'' und ''eduPerson(Scoped)Affiliation'' finden sich unter [[de:shibidp:config-attributes-publishers|Attribut-Configuration für Verlagsanbieter]], zu ''schacUserStatus'' siehe unter [[de:shibidp:config-deprovisionierung#verlaesslichkeit_von_queries|User Deprovisionierung]]. Beispiele für die Definition von ''eduPersonEntitlement'' und ''eduPerson(Scoped)Affiliation'' finden sich unter [[de:shibidp:config-attributes-publishers|Attribut-Configuration für Verlagsanbieter]], zu ''schacUserStatus'' siehe unter [[de:shibidp:config-deprovisionierung#verlaesslichkeit_von_queries|User Deprovisionierung]].
- 
-\\ 
- 
-==== IdP 4.x ==== 
  
 <file xml /opt/shibboleth-idp/conf/attribute-resolver.xml> <file xml /opt/shibboleth-idp/conf/attribute-resolver.xml>
Zeile 126: Zeile 122:
 Existiert bereits eine AttributeDefinition für **eduPersonUniqueId**, sollte die hierfür verwendete Hashfunktion nachgenutzt werden, da andernfalls Identitätsverlust bei Service Providern droht, die dieses Attribut zur Personalisierung nutzen!  Existiert bereits eine AttributeDefinition für **eduPersonUniqueId**, sollte die hierfür verwendete Hashfunktion nachgenutzt werden, da andernfalls Identitätsverlust bei Service Providern droht, die dieses Attribut zur Personalisierung nutzen! 
  
-In diesem Fall können Scope und Wert direkt nach samlSubjectID übernommen werden:+In diesem Fall können Scope und Wert direkt nach **samlSubjectID** übernommen werden:
 <file xml /opt/shibboleth-idp/conf/attribute-resolver.xml> <file xml /opt/shibboleth-idp/conf/attribute-resolver.xml>
     <AttributeDefinition id="samlSubjectID" xsi:type="Prescoped">     <AttributeDefinition id="samlSubjectID" xsi:type="Prescoped">
  • Zuletzt geändert: vor 14 Tagen