Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:shibidp3userdepro [2018/07/19 15:26]
Wolfgang Pempe
de:shibidp3userdepro [2019/08/05 16:31] (aktuell)
Silke Meyer
Zeile 103: Zeile 103:
 <​code>​ <​code>​
 !!!ACHTUNG!!! !!!ACHTUNG!!!
-persistnetId ​muss codiert übergeben werden, da Sonderzeichen zu Misserfolg führen!!!+persistentId ​muss codiert übergeben werden, da Sonderzeichen zu Misserfolg führen!!!
 Stichwort URLencoding!!! Stichwort URLencoding!!!
  
Zeile 117: Zeile 117:
 =====Verlässlichkeit von Queries===== =====Verlässlichkeit von Queries=====
  
-Hat man seine ersten Queries erfolgreich gestellt kommen schnell die Fragen auf:\\+Hat man seine ersten Queries erfolgreich gestelltkommen schnell die Fragen auf:\\
 **Wann kann ich den Nutzer löschen?** und **Wie verlässlich ist die Rückgabe?​** **Wann kann ich den Nutzer löschen?** und **Wie verlässlich ist die Rückgabe?​**
  
Zeile 143: Zeile 143:
 Denn wenn man einen definierten Wert für das Attribut erhält kann man zumindest davon ausgehen, dass alles funktioniert hat und der Query erfolgreich abgearbeitet wurde und auch sonst keine Probleme bei der Abfrage des LDAP oder sonst irgendwo bei der Kommunikation zwischen den Systemen aufgetreten sind! Denn wenn man einen definierten Wert für das Attribut erhält kann man zumindest davon ausgehen, dass alles funktioniert hat und der Query erfolgreich abgearbeitet wurde und auch sonst keine Probleme bei der Abfrage des LDAP oder sonst irgendwo bei der Kommunikation zwischen den Systemen aufgetreten sind!
  
-Um den LDAP nicht mit **Leichen** voll zu müllen, so wäre eine Möglichkeit die Struktur des LDAP wie folgt zu erweitern:+Um den LDAP nicht mit **Karteileichen** vollzumüllen, so wäre eine Möglichkeit die Struktur des LDAP wie folgt zu erweitern:
  
    * ou=users,​dc=einrichtung,​dc=de (nur aktive Nutzer)    * ou=users,​dc=einrichtung,​dc=de (nur aktive Nutzer)
Zeile 164: Zeile 164:
  <!-- schacUserStatus -->  <!-- schacUserStatus -->
  <​AttributeDefinition xsi:​type="​ScriptedAttribute"​ id="​schacUserStatus">​  <​AttributeDefinition xsi:​type="​ScriptedAttribute"​ id="​schacUserStatus">​
- <Dependency ​ref="​archiveLDAP"​ />+ <InputDataConnector ​ref="​archiveLDAP"​ />
  <​DisplayName xml:​lang="​de">​Benutzerstatus</​DisplayName>​  <​DisplayName xml:​lang="​de">​Benutzerstatus</​DisplayName>​
  <​DisplayName xml:​lang="​en">​Userstatus</​DisplayName>​  <​DisplayName xml:​lang="​en">​Userstatus</​DisplayName>​
Zeile 353: Zeile 353:
  # - Die Condition MUSS daher an die LDAP-Dependency (DataConnector) gehangen werden, um die Ausführung der LDAP-Anfragen zu steuern/​vermeiden  # - Die Condition MUSS daher an die LDAP-Dependency (DataConnector) gehangen werden, um die Ausführung der LDAP-Anfragen zu steuern/​vermeiden
  
- <​AttributeDefinition xsi:​type="​Simple"​ id="​uid"​ sourceAttributeID="​uid">​ + <​AttributeDefinition xsi:​type="​Simple"​ id="​uid">​ 
- <Dependency ​ref="​myLDAP"​ />+ <InputDataConnector ​ref="​myLDAP" attributeNames="​uid"/>
  <​!--...-->​  <​!--...-->​
  </​AttributeDefinition>​  </​AttributeDefinition>​
Zeile 364: Zeile 364:
  # Bei Attributen, die zusätzliche Conditions erhalten sollen können diese direkt am Attribut referenziert werden  # Bei Attributen, die zusätzliche Conditions erhalten sollen können diese direkt am Attribut referenziert werden
  
- <​AttributeDefinition xsi:​type="​Simple"​ id="​isMemberOf" sourceAttributeID="​cn" activationConditionRef="​SP-consumes-isMemberOf">​ + <​AttributeDefinition xsi:​type="​Simple"​ id="​isMemberOf"​ activationConditionRef="​SP-consumes-isMemberOf">​ 
- <Dependency ​ref="​groupLDAP"​ />+ <InputDataConnector ​ref="​groupLDAP" attributeNames="​cn"/>
  <​!--...-->​  <​!--...-->​
  </​AttributeDefinition>​  </​AttributeDefinition>​
Zeile 374: Zeile 374:
  
  <​AttributeDefinition xsi:​type="​ScriptedAttribute"​ id="​schacUserStatus"​ activationConditionRef="​SP-consumes-schacUserStatus">​  <​AttributeDefinition xsi:​type="​ScriptedAttribute"​ id="​schacUserStatus"​ activationConditionRef="​SP-consumes-schacUserStatus">​
- <Dependency ​ref="​archiveLDAP"​ />+ <InputDataConnector ​ref="​archiveLDAP"​ />
  <​!--...-->​  <​!--...-->​
  </​AttributeDefinition>​  </​AttributeDefinition>​
  • Zuletzt geändert: vor 2 Wochen