Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:shibidp3attributes-linkedin [2020/02/26 16:06]
Silke Meyer [TBD: Konfiguration für Login mit E-Mailadresse]
de:shibidp3attributes-linkedin [2020/02/26 16:24] (aktuell)
Silke Meyer [Konfiguration für Login mit Namen und/oder E-Mailadressen]
Zeile 90: Zeile 90:
  
 ===== Konfiguration für Login mit Namen und/oder E-Mailadressen ===== ===== Konfiguration für Login mit Namen und/oder E-Mailadressen =====
-Wenn Sie die Standardkonfiguration von LinkedIn Learning einbauen, dann müssen Sie in deren Konfigurationsformular das Mapping der Attribute vornehmen, wie im folgenden Screenshot zu sehen ist: Im linken Feld "Map to SSO" geben Sie den Namen der SSO-Verbindung ein, den Sie oben gewählt haben (hier im Beispiel: "​Shibboleth"​).+Wenn Sie die Standardkonfiguration von LinkedIn Learning einbauen, dann müssen Sie in deren Konfigurationsformular das Mapping der Attribute vornehmen, wie im folgenden Screenshot zu sehen ist: Im linken Feld "Map to SSO" geben Sie den **Namen der SSO-Verbindung** ein, den Sie oben gewählt haben (hier im Beispiel: "​Shibboleth"​).
  
 Als **Attributnamen** geben Sie nicht den "​friendly name" an, sondern die standardisierte **URN**, so , wie sie für das jeweilige Attribut in ''​conf/​attribute-resolver.xml''​ steht. Als **Attributnamen** geben Sie nicht den "​friendly name" an, sondern die standardisierte **URN**, so , wie sie für das jeweilige Attribut in ''​conf/​attribute-resolver.xml''​ steht.
 +
 +{{:​de:​aai:​custom_attribute_linkedin.png?​1000|}}
  
 ===== Zertifikatswechsel ===== ===== Zertifikatswechsel =====
 Der Zertifikatswechsel in der Metadatenverwaltung wird genau so durchgeführt [[https://​doku.tid.dfn.de/​de:​certificates#​zertifikatstausch|wie bei anderen SPs auch]], d.h. Sie lassen beide Zertifikate,​ das alte und das neue, vorübergehend parallel in den Metadaten stehen. Der Zertifikatswechsel in der Metadatenverwaltung wird genau so durchgeführt [[https://​doku.tid.dfn.de/​de:​certificates#​zertifikatstausch|wie bei anderen SPs auch]], d.h. Sie lassen beide Zertifikate,​ das alte und das neue, vorübergehend parallel in den Metadaten stehen.
  • Zuletzt geändert: vor 6 Wochen