Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:shibeds [2015/11/11 13:17]
Wolfgang Pempe
— (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Shibboleth Embedded Discovery Service (EDS) ====== 
- 
-Beim EDS handelt es sich um einen Satz von Java Scripts, der sich in beliebige HTML-Seiten einbetten lässt und der mit dem vom Shibboleth SP ab Version 2.4 generierten [[https://​wiki.shibboleth.net/​confluence/​display/​SHIB2/​NativeSPHandler#​NativeSPHandler-DiscoveryFeedHandler%28Version2.4andAbove%29|Discovery Feed]] arbeitet (/​Shibboleth.sso/​DiscoFeed). Hierbei handelt es sich um (IdP-)Daten im JSON-Format,​ die aus den über ein oder mehrere [[https://​wiki.shibboleth.net/​confluence/​display/​SHIB2/​NativeSPMetadataProvider|MetadataProvider-Elemente]] verfügbaren Metadaten generiert werden - nach Anwendung etwaiger [[https://​wiki.shibboleth.net/​confluence/​display/​SHIB2/​NativeSPMetadataFilter|MetadataFilter]],​ z.B. einer [[https://​wiki.shibboleth.net/​confluence/​display/​SHIB2/​NativeSPMetadataFilter#​NativeSPMetadataFilter-WhitelistMetadataFilter|Whitelist von Entity IDs zugriffsberechtigter IdPs oder einer EntityCategory]]. Auf diese Weise lässt sich mit geringem Aufwand eine Einrichtungsauswahl realisieren,​ die ausschließlich IdPs von Einrichtungen enthält, deren NutzerInnen Zugriff auf den vom SP geschützten Dienst erhalten sollen. 
- 
-**Die offizielle Dokumentation zum EDS findet sich im [[https://​wiki.shibboleth.net/​confluence/​display/​EDS10/​Embedded+Discovery+Service|Shibboleth Wiki]]. 
-** 
-**Ergänzend hierzu** einige allgemeine Anmerkungen und Hinweise zur Installation unter Debian: 
-   * Download unter http://​shibboleth.net/​downloads/​embedded-discovery-service/​latest/​ 
-   * Tatsächlich benötigt werden nur die im Zip-Archiv enthaltenen Dateien ''​idpselect_config.js'',​ ''​idpselect.css'',​ ''​idpselect.js''​ und ggf. ''​index.html'',​ siehe hierzu auch die enthaltene ''​README.txt''​ 
-   * Unter Debian empfiehlt es sich, diese Dateien unter ''/​var/​www'',​ ''/​var/​www/​html''​ o.ä. abzulegen, z.B.\\ ''/​var/​www/​vhosts/​sp.uni-beispiel.de/​ds/''​ 
  
  • Zuletzt geändert: vor 5 Jahren