Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
de:geant_coco [2019/07/12 08:43]
Wolfgang Pempe
de:geant_coco [2019/07/12 08:48]
Wolfgang Pempe
Zeile 10: Zeile 10:
 Die Implementierung auf technischer Ebene zielt in erster Linie auf die Einrichtungen und Anbieter, die im Rahmen von Interfederation / eduGAIN in Forschungsprojekten föderationsübergreifend zusammenarbeiten. Hierbei deklarieren die teilnehmenden SPs sowohl die Konformität mit dem CoCo (PrivacyStatementURL) als auch die vom jeweiligen Dienst benötigten Attribute (AttributeConsumingService) in den Metadaten. Eine tagesaktuelle Liste der SPs, die den CoCo bereits implementiert haben, findet sich unter http://​monitor.edugain.org/​coco/​ Die Implementierung auf technischer Ebene zielt in erster Linie auf die Einrichtungen und Anbieter, die im Rahmen von Interfederation / eduGAIN in Forschungsprojekten föderationsübergreifend zusammenarbeiten. Hierbei deklarieren die teilnehmenden SPs sowohl die Konformität mit dem CoCo (PrivacyStatementURL) als auch die vom jeweiligen Dienst benötigten Attribute (AttributeConsumingService) in den Metadaten. Eine tagesaktuelle Liste der SPs, die den CoCo bereits implementiert haben, findet sich unter http://​monitor.edugain.org/​coco/​
  
 +Um die Attributfreigabe für IdPs zu vereinfachen,​ wurde im Rahmen von eduGAIN eine Entity Category festgelegt, deren Vergabe von den technisch Verantwortlichen der jeweiligen Föderationen kontrolliert wird, siehe auch unter Entity Attribute.
 +
 +Anhand dieser Entity Category können IdPs mittels einer einzigen Attribute Filter Policy die Attributfreigabe an alle CoCo-konformen SPs steuern. Ein Beispiel für eine solche Attribute Filter Policy findet sich unter [[de:​shibidp3attrfilter|Attribut-Konfiguration für e-Research SPs]]. ​
  • Zuletzt geändert: vor 5 Monaten