Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Nächste ÜberarbeitungBeide Seiten der Revision
de:eduroam:easyroam [2022/08/30 11:07] – [Allgemeines zu easyroam] Ralf Paffrathde:eduroam:easyroam [2022/09/07 18:16] – [Installation der easyroam Profile auf Linux Geräten] Ralf Paffrath
Zeile 129: Zeile 129:
 1. Die GETEDUROAM App herunterladen: [[https://github.com/geteduroam/windows-app/releases/download/geteduroam-3.2.5/geteduroam.exe]] und installieren. 1. Die GETEDUROAM App herunterladen: [[https://github.com/geteduroam/windows-app/releases/download/geteduroam-3.2.5/geteduroam.exe]] und installieren.
  
-2. GETEDUROAM App starten und den Name seiner Heimateinrichtung in der Organisations - Box eingeben und auf Weiter klicken. +2. GETEDUROAM App starten und den Name seiner Heimateinrichtung in der Organisations - Box eingeben und auf Weiter klicken. Sollte die Heimateinrichtung nicht aufgeführt werden, kann stattdessen der Eintrag "easyroam im Regelbetrieb" ausgewählt werden. 
-3. Mit seinem DFN-AAI IdP Account anmelden.+ 
 +3. Im anschließenden WAYF (Where Are You From) findet man seine Einrichtung und meldet sich über seinen DFN-AAI IdP Account an.
  
 4. Nach erfolgreicher Anmeldung wird versucht, das Profil zu installieren. Es gibt einen Sicherheitshinweis, aber keine Warnung, dass ein Profil installiert werden soll. Der Installtion des Profils sollte man zustimmen. 4. Nach erfolgreicher Anmeldung wird versucht, das Profil zu installieren. Es gibt einen Sicherheitshinweis, aber keine Warnung, dass ein Profil installiert werden soll. Der Installtion des Profils sollte man zustimmen.
Zeile 258: Zeile 259:
 ==== Installation der easyroam Profile auf Linux Geräten ==== ==== Installation der easyroam Profile auf Linux Geräten ====
  
-Die Nutzung von easyroam ist selbstverständlich auch auf Linux Derivaten möglich. Leider gibt es keine allgemein gültige Anleitung. Im folgenden wird beschrieben wie die einzelenen Komponenten, die bei einer manuellen Konfiguration von easyroam auf Linux Geräten benötigt werden, aus dem easyroam Portal gewonnen werden können:+Die Nutzung von easyroam ist selbstverständlich auch auf Linux Derivaten möglich. Leider gibt es keine allgemein gültige Anleitung. Im folgenden wird beschrieben wie die einzelnen Komponenten, die bei einer manuellen Konfiguration von easyroam auf Linux Geräten benötigt werden, aus dem easyroam Portal gewonnen werden können:
  
 1. Sicherstellen, dass eine Internetverbindung besteht, LAN oder WLAN. 1. Sicherstellen, dass eine Internetverbindung besteht, LAN oder WLAN.
Zeile 279: Zeile 280:
   * wpa_spplicant   * wpa_spplicant
   * easyroam .p12 Pseudozertifikat   * easyroam .p12 Pseudozertifikat
-Die in Schrit 5. generierten Dateien (easyroam_cient_cert.pem, easyroam_client_key.pem, easyroam_root_ca.pem) unter /etc/netctl/cert ablegen und anschließend ein File mit dem Namen easyroam erzeugen, dort wird folgendes hineingeschrieben und gespeichert:<code>description='easyroam connection'+Die in Schrit 5. generierten Dateien (easyroam_client_cert.pem, easyroam_client_key.pem, easyroam_root_ca.pem) unter /etc/netctl/cert ablegen und anschließend ein File mit dem Namen easyroam erzeugen, dort wird folgendes hineingeschrieben und gespeichert:<code>description='easyroam connection'
 Interface=wlan0 Interface=wlan0
 Connection=wireless Connection=wireless
Zeile 290: Zeile 291:
     'proto=WPA RSN'     'proto=WPA RSN'
     'identity="76673789883214453797@easyroam.realm_der_einrichtung.tld"'   # Hier muss der CN (Common Name) aus dem easyroam Pseudozertifikat stehen!     'identity="76673789883214453797@easyroam.realm_der_einrichtung.tld"'   # Hier muss der CN (Common Name) aus dem easyroam Pseudozertifikat stehen!
-    'client-cert="/etc/netctl/cert/easyroam_client_cert.pem"'+    'client_cert="/etc/netctl/cert/easyroam_client_cert.pem"'
     'private_key="/etc/netctl/cert/easyroam_client_key.pem"'     'private_key="/etc/netctl/cert/easyroam_client_key.pem"'
     'private_key_passwd="FORYOUREYSEONLY"'     'private_key_passwd="FORYOUREYSEONLY"'
Zeile 296: Zeile 297:
     'ca_cert2="/etc/netctl/cert/easyroam_root_ca.pem"'     'ca_cert2="/etc/netctl/cert/easyroam_root_ca.pem"'
 ) </code> ) </code>
-Mit Root Rechten wird folgendes Kommando aufgerufen:<code>netctl easyroam start</code>Soll permanent easyroam instaliert werden, so wird folgendes Komando aufgerufen:<code>netctl easyroam enable</code>+Mit Root Rechten wird folgendes Kommando aufgerufen:<code>netctl start eduroam </code>Soll permanent easyroam instaliert werden, so wird folgendes Komando aufgerufen:<code>netctl enable eduroam</code>
 ==== Erfahrungsberichte zur easyroam app auf ANDROID Geräten ==== ==== Erfahrungsberichte zur easyroam app auf ANDROID Geräten ====
  
  • Zuletzt geändert: vor 3 Wochen