Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
de:dfnpki:faq:ts-betrieb [2018/05/31 14:30]
Heike Ausserfeld
de:dfnpki:faq:ts-betrieb [2018/05/31 14:33]
Heike Ausserfeld
Zeile 177: Zeile 177:
 Java 7 hat einen Bug, der die Kompatibilität mit alten Installationen von Java Webstart Software stört. Einzige Lösung ist, den Java Cache zu löschen. Den Java Cache finden Sie an folgenden Stellen: Java 7 hat einen Bug, der die Kompatibilität mit alten Installationen von Java Webstart Software stört. Einzige Lösung ist, den Java Cache zu löschen. Den Java Cache finden Sie an folgenden Stellen:
  
-Windows XP: C:​\Dokumente und Einstellungen\<​NutzerAccountName>​\Anwendungsdaten\Sun\Java +Windows XP: C:​\Dokumente und Einstellungen\<​NutzerAccountName>​\Anwendungsdaten\Sun\Java\\ 
-Windows 7: C:​\Benutzer\<​NutzerAccountName>​\AppData\LocalLow\Sun\Java+Windows 7: C:​\Benutzer\<​NutzerAccountName>​\AppData\LocalLow\Sun\Java\\
 Linux/UNIX: ~/.java. Linux/UNIX: ~/.java.
  
Zeile 191: Zeile 191:
 bearbeitet werden. bearbeitet werden.
  
-    ​9. Kann man in der Java RA-Oberfläche unter Linux den gewünschten PDF-Betrachter konfigurieren?​ +====9. Kann man in der Java RA-Oberfläche unter Linux den gewünschten PDF-Betrachter konfigurieren?​====
-    Die folgenden PDF-Betrachter werden von der Java RA-Oberfläche unter Linux in der angegebenen Reihenfolge gesucht: "​acroread",​ "​evince",​ "​kpdf",​ "​xpdf",​ "​okular"​ Wenn Sie unter Linux einen anderen PDF-Betrachter verwenden wollen, so können sie ihn konfigurieren,​ indem Sie in der Datei ~/​.dfn-pki/​configuration.xml die folgende Zeile innerhalb des <​configuration>​-Blockes einfügen: <​property name="​PDFviewer">​[Vollständiger Pfad zum gewünschten PDF Betrachter]</​property>​+
  
-    10. Wie funktioniert die Java RA-Oberfläche ​mit Oracle Java 8u40 Build <= 26 (1.8.40.26) unter Mac OS X?+Die folgenden PDF-Betrachter werden von der Java RA-Oberfläche ​unter Linux in der angegebenen Reihenfolge gesucht: "​acroread",​ "​evince",​ "​kpdf",​ "​xpdf",​ "​okular"​ Wenn Sie unter Linux einen anderen PDF-Betrachter verwenden wollen, so können sie ihn konfigurieren,​ indem Sie in der Datei ~/.dfn-pki/​configuration.xml die folgende Zeile innerhalb des <​configuration>​-Blockes einfügen: <​property name="​PDFviewer">​[Vollständiger Pfad zum gewünschten PDF Betrachter]</​property>​
  
-    Das Java Web Start Modul von Oracle Java 8u40 Build <= 26 unter Max OS X enthält einen Fehler, der verhindert, dass die Java RA-Oberfläche den Eingabefokus für Eingabefelder (z.B. Passwort-Dialog) erhält. Im aktuelleren Oracle Java 8u40b27 ​(1.8.40.27ist dieser Fehler behoben worden. Diese Version erhalten Sie unter http://​www.oracle.com/​technetwork/​java/​javase/​downloads/​index.html.+====10. Wie funktioniert die Java RA-Oberfläche mit Oracle Java 8u40 Build <= 26 (1.8.40.26) unter Mac OS X?====
  
-    Falls Oracle Java 8u40b27 auf Ihrem System nicht zur Verfügung steht, kann Java Web Start als Work-Around auch von der Kommandozeile aus mit folgenden Optionen gestartet werden:+Das Java Web Start Modul von Oracle Java 8u40 Build <= 26 unter Max OS X enthält einen Fehler, ​der verhindert, dass die Java RA-Oberfläche den Eingabefokus für Eingabefelder (z.B. Passwort-Dialog) erhält. Im aktuelleren Oracle Java 8u40b27 (1.8.40.27) ist dieser Fehler behoben worden. Diese Version erhalten Sie unter http://​www.oracle.com/​technetwork/​java/​javase/​downloads/​index.html.
  
-    ​javaws -Xnosplash -Xdebug pki.pca.dfn.de/​guira/​guira.jnlp+Falls Oracle Java 8u40b27 auf Ihrem System nicht zur Verfügung steht, kann Java Web Start als Work-Around auch von der Kommandozeile aus mit folgenden Optionen gestartet werden: 
 + 
 +javaws -Xnosplash -Xdebug pki.pca.dfn.de/​guira/​guira.jnlp
  • Zuletzt geändert: vor 2 Jahren