Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
de:degrees_of_reliance [2017/07/06 14:09]
Wolfgang Pempe [2.3 Datenhaltung und Prozesse zur Pflege der Identitäten (D)]
de:degrees_of_reliance [2017/07/06 14:09]
Wolfgang Pempe [2.2 Verfahren zum Ausweis einer Identität (A)]
Zeile 27: Zeile 27:
 Die Nutzer müssen sich vor dem Zugriff auf eine Ressource mit einem vorgegebenen Verfahren gegenüber ihrem Identity Management System (IdM) ausweisen. Hierbei sind im Rahmen der DFN-AAI mehrere Verfahren möglich. Die Nutzer müssen sich vor dem Zugriff auf eine Ressource mit einem vorgegebenen Verfahren gegenüber ihrem Identity Management System (IdM) ausweisen. Hierbei sind im Rahmen der DFN-AAI mehrere Verfahren möglich.
 ^ Klasse ​ ^ Mindestanforderung ^ Bemerkung ^ ^ Klasse ​ ^ Mindestanforderung ^ Bemerkung ^
-^ Test | Verfahren freigestellt |   In dieser Klasse ist es der nutzenden Einrichtung freigestellt,​ welche Verfahren sie zum Ausweis der Identität ihrer Angehörigen bereitstellt. Diese Klasse ist ausschließlich für Testzwecke vorgesehen. |+^ Test | Verfahren freigestellt | In dieser Klasse ist es der nutzenden Einrichtung freigestellt,​ welche Verfahren sie zum Ausweis der Identität ihrer Angehörigen bereitstellt. Diese Klasse ist ausschließlich für Testzwecke vorgesehen. |
 ^ Basic | Ausweisen anhand einer eindeutig zuzuordnenden digitalen Adresse. | Dieses Verfahren erlaubt eine einfache Prüfung, die voraussichtlich für eine Menge von Ressourcen ausreichend ist. Bei dieser Prüfung bleibt lediglich offen, ob sich hinter einer ausgewiesenen Adresse tatsächlich die vermutete Identität verbirgt. | ^ Basic | Ausweisen anhand einer eindeutig zuzuordnenden digitalen Adresse. | Dieses Verfahren erlaubt eine einfache Prüfung, die voraussichtlich für eine Menge von Ressourcen ausreichend ist. Bei dieser Prüfung bleibt lediglich offen, ob sich hinter einer ausgewiesenen Adresse tatsächlich die vermutete Identität verbirgt. |
 ^ Advanced | Ausweis anhand eines personalisierten Accounts mit einer Nutzerkennung und einem Passwort oder digitalem Zertifikat, die im Rahmen einer ausreichend sicheren Vergaberichtlinie ausgestellt wurden. | Mit diesem Verfahren kann sich eine Identität zweifelsfrei ausweisen, sofern bei der Ausstellung der personalisierten Accounts ausreichend sichere Vergaberichtlinien eingehalten werden. Dies ist z.B. für digitale Zertifikate der DFN-PKI "​Global"​ gegeben. | ^ Advanced | Ausweis anhand eines personalisierten Accounts mit einer Nutzerkennung und einem Passwort oder digitalem Zertifikat, die im Rahmen einer ausreichend sicheren Vergaberichtlinie ausgestellt wurden. | Mit diesem Verfahren kann sich eine Identität zweifelsfrei ausweisen, sofern bei der Ausstellung der personalisierten Accounts ausreichend sichere Vergaberichtlinien eingehalten werden. Dies ist z.B. für digitale Zertifikate der DFN-PKI "​Global"​ gegeben. |
  • Zuletzt geändert: vor 2 Jahren