Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
de:attributes [2019/03/29 10:40]
Wolfgang Pempe
de:attributes [2019/03/29 10:41]
Wolfgang Pempe
Zeile 32: Zeile 32:
 Um den Anforderungen virtueller Organisationen zu genügen, die z.B. eine Infrastruktur gemäß der [[https://​aarc-project.eu/​architecture/​|AARC Blueprint Architecture]] betreiben, wurde 2018 das [[https://​github.com/​voperson/​voperson/​blob/​master/​voPerson.md|voPerson Schema]] definiert. Um den Anforderungen virtueller Organisationen zu genügen, die z.B. eine Infrastruktur gemäß der [[https://​aarc-project.eu/​architecture/​|AARC Blueprint Architecture]] betreiben, wurde 2018 das [[https://​github.com/​voperson/​voperson/​blob/​master/​voPerson.md|voPerson Schema]] definiert.
  
-<callout type="​danger" ​title="Hinweise zum Datenschutz">​+<callout type="​danger"​
 +==== Hinweise zum Datenschutzn ====
   * Identity Provider sollten zwar grundsätzlich in der Lage sein, einen [[de:​common_attributes|emfohlenen Mindestsatz an Attributen]] zu generieren und zu übertragen,​ was aber nicht heißt, dass diese Attribute ungefragt an jeden beliebigen Service Provider übertragen werden sollten! ​   * Identity Provider sollten zwar grundsätzlich in der Lage sein, einen [[de:​common_attributes|emfohlenen Mindestsatz an Attributen]] zu generieren und zu übertragen,​ was aber nicht heißt, dass diese Attribute ungefragt an jeden beliebigen Service Provider übertragen werden sollten! ​
   * Attributfreigaben sollten nur unter Beachtung der aktuell gültigen Datenschutzgesetze und -Bestimmungen erfolgen. Insbesondere gilt das Prinzip der Datensparsamkeit,​ d.h. es sollten nur die Attribute und Attributwerte übertragen werden, die zur Nutzung der jeweiligen Anwendung bzw. Infrastruktur tatsächlich erforderlich sind.   * Attributfreigaben sollten nur unter Beachtung der aktuell gültigen Datenschutzgesetze und -Bestimmungen erfolgen. Insbesondere gilt das Prinzip der Datensparsamkeit,​ d.h. es sollten nur die Attribute und Attributwerte übertragen werden, die zur Nutzung der jeweiligen Anwendung bzw. Infrastruktur tatsächlich erforderlich sind.
  • Zuletzt geändert: vor 4 Monaten